Sie sind hier:

Austausch über Flüchtlinge - Österreichs Kanzler Kurz in Berlin

Datum:

Österreichs neuer Kanzler Kurz hatte schon als Außenminister Angela Merkels "Willkommenspolitik" kritisiert. Heute kann er das Thema in Berlin vertiefen.

heute-Nachrichten
heute-Nachrichten Quelle: ZDF

Der neue österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz ist in Berlin von Kanzlerin Angela Merkel empfangen worden. Bei den Gesprächen dürften die Flüchtlingspolitik und die Zukunft der EU im Fokus stehen. Österreich übernimmt im zweiten Halbjahr 2018 die EU-Präsidentschaft.

Kurz führt eine rechtskonservative Regierung von ÖVP und FPÖ. Österreich fährt in der Asylfrage bisher einen deutlich härteren Kurs als Deutschland. Kurz hatte schon als Außenminister Merkels "Willkommenspolitik" kritisiert.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.