Sie sind hier:

Ausweisung von Diplomaten - Moskau kündigt baldige Reaktion an

Datum:

Großbritannien verhängt Sanktionen gegen Russland nach dem Angriff auf Ex-Doppelagent Skripal. Moskau kündigt Folgen an.

Zarenadler und Roter Stern über dem Kreml.
Zarenadler und Roter Stern über dem Kreml. Quelle: Ivan Sekretarev/AP/dpa

Russland will bald auf die Ausweisung von 23 Diplomaten aus Großbritannien reagieren. Das teilte das Außenministerium in Moskau mit. Das Vorgehen Londons sei eine "beispiellose grobe Provokation", hieß es.

Premierministerin Theresa May hatte angekündigt, dass die russischen Diplomaten eine Woche Zeit hätten, das Land zu verlassen. Hintergrund ist der Giftanschlag auf den Ex-Doppelagenten Sergej Skripal und dessen Tochter. Moskau weist die Vorwürfe einer Beteiligung an dem Vorgang zurück.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.