Sie sind hier:

Auswirkungen auf Lernerfolg - Schulstudie entlastet Social Media

Datum:

Wenn das Kind dauernd bei Instagram und Snapchat aktiv ist, bringt es schlechtere Noten nach Hause. Viele Eltern befürchten das, möglicherweise zu Unrecht.

Schüler mit einem Smartphone in der Hand.
Schüler mit einem Smartphone in der Hand.
Quelle: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Forscher sehen nach einer aktuellen Analyse keinen alarmierenden Zusammenhang zwischen der Nutzung sozialer Netzwerke und dem Lernerfolg. Horrorszenarien über mutmaßlich fatale Auswirkungen von sozialen Netzwerken auf schulische Leistungen seien unbegründet, sagt Markus Appel von der Universität Würzburg.

Allerdings raten die Forscher in der Fachzeitschrift "Educational Psychology Review" von der Nutzung sozialer Medien während der Hausaufgaben ab. Es verschlechtere die Noten leicht.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.