Sie sind hier:

Auswirkungen der Viruskrise - Italien fürchtet eine Rezession

Datum:

In Norditalien ist vor allem die Wirtschaftsregion rund um Mailand vom Coronavirus-Ausbruch betroffen. Ökonomen warnen vor Folgen für die sowieso schon kränkelnde Wirtschaft.

Flughafen-Personal misst die Temperatur einer Passagierin.
Flughafen-Personal misst die Temperatur einer Passagierin.
Quelle: Zsolt Czegledi/MTI/AP/dpa

Mailand ist stolz auf seinen Status als Italiens Wirtschaftsmetropole. Doch die Krise um den Ausbruch des Coronavirus in der Lombardei bremst nicht nur die Stadt aus, sondern könnte die gesamte Wirtschaft des Landes anstecken.

"Uns geht es sowieso schon nicht gut, und wir riskieren ernsthaft eine Rezession", sagte der Ökonom Andrea Giuricin von der Mailänder Bicocca-Universität. Die Behörden kämpfen mit drastischen Maßnahmen gegen eine Ausbreitung. Mehrere Gemeinden rund 60 Kilometer von Mailand entfernt wurden isoliert.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.