Sie sind hier:

Auto fährt in Kindergruppe - Fünf Tote vor chinesischer Schule

Datum:

Kinder werden in Reih und Glied vor einer Schule über die Straße geführt. Plötzlich rast ein Auto heran. Den Fußgängern bleibt keine Chance mehr zum Ausweichen.

Archiv: Ein Blaulicht leuchtet am 11.09.2014 auf dem Dach eines Polizeiwagens
Blaulicht (Symbolbild)
Quelle: dpa

Im Norden Chinas ist ein Auto vor einer Schule in eine Gruppe mit vielen Kindern gerast, fünf Menschen wurden dabei getötet. 18 weitere Personen wurden verletzt, wie der chinesische Staatssender CCTV berichtete. Der Vorfall ereignete sich in der Küstenstadt Huludao in der Provinz Liaoning.

Ob es sich um einen Unfall oder eine beabsichtigte Tat handelte, war zunächst unklar. Die Polizei habe den Fahrer in Gewahrsam genommen und sprach laut CCTV von einem "großen Verkehrsunfall".

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.