Sie sind hier:

Auto kommt auf Gegenspur - Drei Tote nach Zusammenstoß

Datum:

Ein Auto kommt kurz auf die Gegenfahrbahn - mit fatalen Folgen: Bei einem Frontalzusammenstoß in Vorpommern sterben drei Menschen.

Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens. Symbolbild
Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens. Symbolbild
Quelle: Friso Gentsch/dpa

Drei Tote und drei Verletzte gab es bei einem Unfall Bundesstraße 109 bei Greifswald. Wie ein Polizeisprecher sagte, war ein 27-Jähriger mit dem Auto auf die Gegenfahrbahn geraten und mit einem entgegenkommenden Wagen zusammengestoßen.

Nach ersten Ermittlungen bestehe der Verdacht, dass der 27-Jährige kurz abgelenkt war, hieß es. Er starb noch an der Unfallstelle. Auch der Fahrer (79 Jahre) des zweiten Autos und seine 66 Jahre alte Beifahrerin erlagen ihren schweren Verletzungen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.