Sie sind hier:

Auto rast in Stauende - Tödlicher Unfall auf A3 in Bayern

Datum:

Viele Deutsche sind auf dem Weg in oder aus dem Urlaub. Und nicht wenige stehen im Stau. Bei Nürnberg kommt es zu einem fatalen Unfall an einem Stauende.

Ausgebrannte Autos nach dem Unfall auf der Autobahn 3.
Ausgebrannte Autos nach dem Unfall auf der Autobahn 3. Quelle: News5/dpa

Bei einem schweren Unfall auf der Autobahn 3 sind nahe Nürnberg zwei Menschen in ihrem Wagen verbrannt. Wie die Polizei mitteilte, raste eine 60-Jährige mit ihrem Auto in ein Stauende und schob zwei Fahrzeuge ineinander. Die beiden Wagen gingen sofort in Flammen auf.

Zwei Männer konnten sich in letzter Sekunde retten - sie kamen schwer verletzt ins Krankenhaus. Die beiden Insassen des zweiten Autos verbrannten. Die Unfallverursacherin und ihre Beifahrerin überlebten schwer verletzt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.