Sie sind hier:

Auto-Zulieferer aus Stockdorf - Webasto in China im siebten Himmel

Datum:

Immer mehr chinesische Autofahrer wollen ein großes Schiebedach. Der deutsche Weltmarktführer Webasto wächst so noch schneller als geplant.

Webasto-Vorstandschef Holger Engelmann.
Webasto-Vorstandschef Holger Engelmann.
Quelle: Webasto Group

Mit Panorama- und Schiebedächern hat der Autozulieferer Webasto in China jetzt erstmals mehr als eine Milliarde Euro Umsatz erwirtschaftet. "Webasto macht inzwischen ein Drittel seines Konzernumsatzes in China - also gut eine Milliarde von 3,5 Milliarden Euro Umsatz im vergangenen Jahr", sagte Vorstandschef Holger Engelmann in Stockdorf bei München.

Am Mittwoch will Webasto ein neues Werk in Guangzhou eröffnen, und "nächstes Jahr werden wir unsere 11. Dach-Fabrik in China bauen", so Engelmann.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.