Sie sind hier:

Autobahnbelag schmilzt - Hitzewelle in Australien dauert an

Datum:

Temperaturen von weit über 40 Grad herrschen im Osten Australiens. Da machen nicht nur Menschen schlapp.

Fußgänger in Sydney schützen sich mit Schirmen vor der Sonne.
Fußgänger in Sydney schützen sich mit Schirmen vor der Sonne.
Quelle: Paul Braven/AAP/dpa

Unter der Hitzewelle in Australien leiden derzeit nicht nur Menschen, sondern auch die Straßen. Im Bundesstaat New South Wales nahe der Stadt Wauchope sei der Belag der Autobahn teilweise geschmolzen, berichtete die Lokalzeitung "The Argus".

Straßenarbeiter hätten Wasser auf den Asphalt gespritzt, um zu verhindern, dass dieser an den Autoreifen kleben bleibe. Bereits den fünften Tag in Folge wurden im Osten des Landes Rekordtemperaturen von weit über 40 Grad gemessen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.