Sie sind hier:

Autobahngesellschaft - Verstärkter Ausbau der Straßen angekündigt

Datum:

Der Verkehr auf deutschen Autobahnen soll künftig flüssiger werden. Ab 2021 soll der Ausbau aus einer Hand erfolgen.

A7 bei Hamburg (Archiv).
A7 bei Hamburg (Archiv).
Quelle: Bodo Marks/dpa

Autofahrer auf deutschen Autobahnen sollen sich künftig nicht mehr so häufig über Staus ärgern müssen. Der Vorsitzende der Geschäftsführung der Autobahn GmbH, Stephan Krenz, hat einen verstärkten Ausbau der Wege angekündigt. Das sagte Krenz der "FAS".

Um das 13.000 Kilometer lange Autobahnnetz soll sich der Bund ab 2021 aus einer Hand kümmern - das soll Investitionen beschleunigen. Bisher gibt der Bund als Eigentümer das Geld, die Länder sind für Planung, Bau und Betrieb zuständig.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.