ZDFheute

Opferzahl nach Anschlag steigt

Sie sind hier:

Autobombe in Kabul - Opferzahl nach Anschlag steigt

Datum:

Der Anschlag in der Nähe des "Green Village" in Kabul war der 18. größere Angriff seit Januar. Dabei gab es nach bisherigen Angaben mindestens 16 Opfer.

Sicherheitspersonal trifft am Ort der großen Explosion ein.
Sicherheitspersonal trifft am Ort der großen Explosion ein.
Quelle: Nishanuddin Khan/AP/dpa

Nach dem Autobombenanschlag in der afghanischen Hauptstadt Kabul in der Nähe des "Green Village" für Ausländer ist die Zahl der getöteten Menschen Behördenangaben zufolge auf mindestens 16 gestiegen. Mindestens 119 weitere Menschen seien verletzt worden.

Wohnhäuser seien schwer beschädigt worden. Die Polizei habe zudem 400 ausländische Staatsbürger aus dem "Green Village" an einen sicheren Ort gebracht. Durch die Autobombe sei auch eine Tankstelle explodiert und in Brand geraten, heißt es aus dem Innenministerium.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.