Sie sind hier:

Autoexporte könnten einbrechen - Ifo-Institut warnt vor US-Zöllen

Datum:

Eine Entscheidung über mögliche US-Sonderzölle auf Autoimporte rückt näher. Das Münchner Ifo-Institut warnt vor den Folgen.

Autos stehen in Bremerhaven zur Verschiffung bereit.
Autos stehen in Bremerhaven zur Verschiffung bereit.
Quelle: Ingo Wagner/dpa

Mögliche US-Sonderzölle auf Autos könnten laut dem ifo-Institut die deutschen Autobauer empfindlich treffen. Sollten die USA die Importzölle dauerhaft um 25 Prozent erhöhen, könnten sich die deutschen Autoexporte in die USA fast halbieren, so das Institut.

Bis Sonntag will das US-Handelsministerium entscheiden, ob der Import von Autos die nationale Sicherheit beeinträchtigt. Sollte dies der Fall sein, könnte Präsident Donald Trump binnen 90 Tagen entscheiden, ob er Sonderzölle erheben will.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.