Sie sind hier:

Autofahrer in Deutschland - Kaum Interesse an Elektro-Prämie

Datum:

Der deutsche Staat bezuschusst Autokäufer mit bis zu 4.000 Euro auf ihren Elektro-Neuwagen. Das Interesse hält sich weiter in Grenzen.

Elektrofahrzeuge vom Typ BMW i3 werden aufgeladen. Archivbild
Elektrofahrzeuge vom Typ BMW i3 werden aufgeladen. Archivbild
Quelle: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa

Unter den Autofahrern in Deutschland gibt es weiterhin kaum Interesse an der staatlichen Prämie zur Verkaufsförderung von Elektro-Autos. Bis Ende April haben Autokäufer insgesamt 60.412 Anträge gestellt, wie das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) mitteilte. Das waren nur 2.863 Anträge mehr als einen Monat zuvor.

Die Elektro-Prämie kann seit Anfang Juli 2016 beantragt werden. Die Förderung gilt rückwirkend für Fahrzeuge, die seit dem 18. Mai 2016 gekauft wurden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.