ZDFheute

Keine strengeren Klimavorschriften

Sie sind hier:

Autoflotten in der EU - Keine strengeren Klimavorschriften

Datum:

Die Bundesregierung hat sich dafür ausgesprochen, die EU-Klimavorschriften für Autos erst einmal nicht zu verschärfen. Dieser Meinung ist auch die Umweltministerin.

Bundesumweltministerin Svenja Schulze. Archivbild
Bundesumweltministerin Svenja Schulze. Archivbild
Quelle: Carsten Koall/dpa

Die Bundesregierung will vorerst keine strengeren Klimaschutz-Vorschriften für Autoflotten in der EU - auch Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) nicht. "Wir haben erst im letzten Jahr neue Abgaswerte bekommen, die sind sehr ambitioniert", sagte ein Sprecher.

Nachverhandlungsbedarf bestehe von Seiten des Umweltministeriums nicht. Ob zur europäischen Klimaschutzstrategie "Green Deal" der Europäischen Union im Rahmen eines Gesamtpakets auch neue Grenzwerte gehörten, werde mit allen Mitgliedsstaaten diskutiert werden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.