Sie sind hier:

Autoindustrie in Europa - Schrumpfender Absatz erwartet

Datum:

Die Autobranche befindet sich in einem grundlegenden Wandel - nicht nur in Deutschland. In Europa gehen die Verkaufszahlen zurück.

Autoturm von Volkswagen in Wolfsburg. Archivbild
Autoturm von Volkswagen in Wolfsburg. Archivbild
Quelle: Peter Steffen/dpa

Die Autoindustrie erwartet in diesem Jahr für Europa einen Absatzrückgang um zwei Prozent. Es wäre der erste Rückgang beim Verkauf von Personenwagen nach sechs Jahren Wachstum, teilte der europäische Herstellerverband ACEA in Brüssel mit. 2019 war der Absatz EU-weit noch um 1,2 Prozent auf mehr als 15,3 Millionen Neuwagen gestiegen.

ACEA-Präsident und Fiat-Chrysler-Chef Michael Manley sagte, angesichts des schrumpfenden Marktes müssten die Rahmenbedingungen für den Weg hin zu umweltfreundlicheren Fahrzeugen stimmen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.