Sie sind hier:

AutoScout24 und Finanzcheck - Scout24 verkauft an Finanzinvestor

Datum:

Zwei der Online-Ableger von Scout24 wechseln nun den Besitzer für fast drei Milliarden Euro.

Internetportal-Betreiber Scout24. Archivbild
Internetportal-Betreiber Scout24. Archivbild
Quelle: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Der Internetportal-Betreiber Scout24 verkauft seine Ableger AutoScout24 und Finanzcheck an den Finanzinvestor Hellman & Friedman. Der Kaufpreis liege bei rund 2,9 Milliarden Euro, teilte das Unternehmen mit. Vorstand und Aufsichtsrat hätten dem Deal zugestimmt. Die Aufsichtsbehörden müssen dem Geschäft noch zustimmen.

Der Finanzinvestor hatte den Portalbetreiber vor vier Jahren an die Börse gebracht. Im Februar wollte er die Gesellschaft zurückkaufen, es gab aber keine Zustimmung für die Übernahme.

Mehr zum Verkauf von Scout24 lesen Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.