Sie sind hier:

Autoverbandschef Mattes - China als Weltmarkttreiber

Datum:

Die Verkaufszahlen deutscher Autohersteller sind zwar solide. Doch Weltmarkttreiber in der Branche ist laut Autoverbandschef Mattes China.

Bernhard Mattes
Bernhard Mattes Quelle: Bernd von Jutrczenka/dpa

China wird laut VDA-Chef Bernhard Mattes im laufenden Jahr seine Stärke als wichtigster Automarkt der Welt ausbauen. Man rechne 2018 für die Volksrepublik mit einem Wachstum um 2 Prozent auf 24,7 Millionen Personenwagen, sagte der Präsident des Verbands der Automobilindustrie (VDA) vor dem Start der Genfer Automesse.

Dagegen werde die Entwicklung in Europa mit 15,6 Millionen Pkw nur "stabil" bleiben. In den USA dürfte es einen Rückgang um 2 Prozent auf 16,8 Millionen Einheiten geben.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.