Sie sind hier:

Aztekenhauptstadt in Mexiko - Neue Erkenntnis über Tenochtitlan

Datum:

Die alte Aztekenhauptstadt Tenochtitlan zählte einst zu den größten Städten der Welt. Nun haben Archäologen eine wichtige Entdeckung gemacht.

Ausgrabungsstätte der Aztekenhauptstadt in Mexiko. Archivbild
Ausgrabungsstätte der Aztekenhauptstadt in Mexiko. Archivbild
Quelle: Edith Camacho/INAH/dpa

In Mexiko-Stadt haben Archäologen nach eigenen Angaben eines der ältesten Viertel der früheren Aztekenhauptstadt Tenochtitlan genau verorten können. Bei Ausgrabungen entdeckten sie ein Dampfbad aus dem 14. Jahrhundert, wie das Institut für Anthropologie und Geschichte mitteilte.

Dadurch konnte der genaue Ort des Stadtteils Temazcaltitlan bestimmt werden. Temazcaltitlan war Teil des Ortes, an dem sich die Azteken nach mehr als 200-jähriger Wanderung im Jahr 1325 niedergelassen hatten.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.