Sie sind hier:

Bahn-Gespräche mit EVG - Fortschritte in Tarifverhandlungen

Datum:

Drei Tage lang haben Bahn und Gewerkschaft EVG verhandelt. Erste Ergebnisse konnten erzielt werden. Beide Seiten wollen am 6. Dezember weiter verhandeln.

In der Bahn-Tarifrunde gibt es ein erstes Ergebnis.
In der Bahn-Tarifrunde gibt es ein erstes Ergebnis.
Quelle: Lukas Schulze/dpa

In den Tarifverhandlungen für die rund 160.000 Beschäftigten der Deutschen Bahn gibt es in ersten Punkten Einigungen. Dabei geht es etwa um Mietzuschüsse für Auszubildende, Verlängerung der Altersteilzeit und den Komplex Digitalisierung der Arbeitswelt. Das teilten beide Seiten in Landsberg bei Halle (Saale) mit.

Die Eisenbahngewerkschaft fordert zudem eine Lohnerhöhung von 7,5 Prozent. Dabei sollen Arbeitnehmer wählen können zwischen mehr Geld, mehr Urlaub oder Arbeitszeitverkürzung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.