Sie sind hier:

Bahnfahrten an Weihnachten - Viele Fernzüge fuhren pünktlich

Datum:

Die Bahn fuhr nach eigenen Angaben an Weihnachten im Fernverkehr zu 90 Prozent pünktlich. Eine Verspätung hat ein Zug demnach erst ab der sechsten Minute.

Die meisten Fernzüge fuhren zum Fest pünktlich.
Die meisten Fernzüge fuhren zum Fest pünktlich. Quelle: Tobias Hase/dpa

Fast jeder zehnte Fernzug ist an Weihnachten zu spät angekommen - umgekehrt seien mehr als 90 Prozent der Züge an den Feiertagen pünktlich gewesen, sagte eine Sprecherin der Bahn.

Auch auf der Schnellfahrstrecke Berlin-München seien die Züge während der Feiertage zu mehr als 90 Prozent pünktlich gewesen. Die Bahn wertet Züge erst ab der sechsten Minute als verspätet. Der Betrieb der ICE-Neubaustrecke Berlin-München begann mit Störungen. Kunden ärgerten sich über Zugausfälle und Verspätungen.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.