Sie sind hier:

Bahnhof in Elze gesperrt - Spur in Göttinger Mordfall

Datum:

Ein Mann ersticht eine Frau auf offener Straße in Göttingen. Dann flieht er. Nun könnte es eine Spur geben.

Spurensicherung am Donnerstag am Tatort in Göttingen.
Spurensicherung am Donnerstag am Tatort in Göttingen.
Quelle: Swen Pförtner/dpa

Bei der Fahndung nach einem mutmaßlichen Mörder aus Göttingen konzentriert sich die Polizei derzeit auf den Ort Elze bei Hildesheim. Das teilten die Ermittler in Göttingen mit. Der Bahnhof des Ortes sei gesperrt. Nähere Angaben wollten die Ermittler zunächst nicht machen.

Bei einem Streit auf offener Straße soll der 52 Jahre alte Mann am Donnerstag im niedersächsischen Göttingen eine Bekannte umgebracht haben. Zeugen, die dem 44 Jahre alten Opfer helfen wollten, wurden ebenfalls attackiert.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.