Sie sind hier:

Bahnstreik in Spanien - Hunderte Züge fallen aus

Datum:

Ärger und Chaos bei der spanischen Bahn: Wegen eines Streiks fallen ausgerechnet vor einem der wichtigsten Feiertage Hunderte Züge aus.

Zugstreik: Ein Fahrgast am Bahnhof Puerta de Atocha in Madrid.
Zugstreik: Ein Fahrgast am Bahnhof Puerta de Atocha in Madrid.
Quelle: Manu Fernandez/AP/dpa

Wegen eines Bahnstreiks in Spanien sind mehrere Hundert Zugverbindungen ausgefallen. Laut der spanischen Bahngesellschaft Renfe sollten voraussichtlich 325 Züge gestrichen werden - ausgerechnet in der Hauptreisezeit und am Tag vor einem der wichtigsten Feiertage am 15. August, den zahlreiche Spanier traditionell für Kurztrips nutzen.

Die zuständige Gewerkschaft CGT fordert eine Aufstockung des Personals. Der Bahnverkehr soll auch noch am 30. August und am 1. September erheblich behindert werden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.