Sie sind hier:

Baldiger Beginn der Operationen - Trump will Ausländer abschieben

Datum:

Am Montag twitterte Trump, dass er die "die Millionen illegalen Ausländer" in den USA ausweisen will. Jetzt kündigt er den Start der Aktion an.

US-Präsident Donald Trump spricht mit Reportern.
US-Präsident Donald Trump spricht mit Reportern.
Quelle: Susan Walsh/AP/dpa

US-Präsident Donald Trump hat großangelegte Einsätze der Sicherheitskräfte zur Abschiebung von Migranten ohne Aufenthaltsgenehmigung in den kommenden Tagen angekündigt. "Die Menschen, die illegal ins Land gekommen sind, werden aus dem Land entfernt", sagte Trump.

Die Operationen würden "im Laufe der nächsten Woche, vielleicht ein bisschen früher" beginnen. Der Sender Fox News berichtete, dass die Einsätze sich gegen 2.000 Familien richteten, deren Ausweisung Gerichte verfügt hätten.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.