Sie sind hier:

BAMF-Affäre - Seehofer verspricht Aufklärung

Datum:

Am Dienstag muss der Bundesinnenminister vor den Innenausschuss des Bundestags. Heute schon verspricht er "schonungslose" Aufklärung in der BAMF-Affäre.

Innenminister Seehofer (CSU) verspricht Aufklärung. Archivbild
Innenminister Seehofer (CSU) verspricht Aufklärung. Archivbild Quelle: Kay Nietfeld/dpa

Innenminister Horst Seehofer (CSU) hat eine "schonungslose" Aufklärung des BAMF-Skandals angekündigt. "Ich habe am 19. April erfahren, dass da ein handfester Skandal in Bremen vorliegt. Ich habe sofort gehandelt", sagte er der ZDF-Sendung "Berlin direkt". "Es wird von mir schonungslos aufgeklärt", so Seehofer, der am Dienstag im Innenausschuss aussagen wird.

In der BAMF-Affäre sollen in der Bremer Außenstelle mindestens 1.200 Menschen Asyl bekommen haben, obwohl sie keinen Anspruch hatten.

Bundesinnenminister Horst Seehhofer (CSU) verspricht Aufklärung des BAMF-Skandals. Auch personelle Konsequenzen für BAMF-Chefin Cordt schließt er nicht aus.

Beitragslänge:
7 min
Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.