Sie sind hier:

BAMF-Affäre - Sondersitzung im Bundestag

Datum:

In der Affäre um unzulässige Asylbescheide müssen sich Innenminister Seehofer und BAMF-Präsidentin Jutta Cordt im Innenausschuss des Bundestages erklären.

Innenminister Seehofer spricht am Dienstag in Berlin.
Innenminister Seehofer muss im Innenausschuss sprechen. Quelle: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) soll am morgigen Dienstag im Innenausschuss des Bundestages erklären, wie viele falsche Asylbescheide das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) in den vergangenen Jahren ausgestellt hat. Den Fragen der Abgeordneten muss sich in dieser Sondersitzung auch die BAMF-Präsidentin Jutta Cordt stellen.

Sollten die Abgeordneten mit den Antworten, die sie nun erhalten, nicht zufrieden sein, könnte das einen Untersuchungsausschuss nach sich ziehen.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.