Sie sind hier:

8:2 gegen SD Huesca - FC Barcelona mit Kantersieg an die Spitze

Datum:

Mit einem Torfestival hat der spanische Fußball-Meister FC Barcelona seinen Erzrivalen Real Madrid von der Spitze der spanischen Liga verdrängt. Insgesamt fielen zehn Tore.

Ex-Bayern-Spieler Arturo Vidal (rechts) beim Sieg des FC Barcelona gegen Huesca.
Ex-Bayern-Spieler Arturo Vidal (rechts) beim Sieg des FC Barcelona gegen Huesca.
Quelle: ap

Der Titelverteidiger setzte sich am Sonntag mit 8:2 (3:2) gegen SD Huesca durch und feierte den dritten Erfolg im dritten Ligaspiel. Das Team um Superstar Lionel Messi liegt mit zwei Toren vor dem punktgleichen Champions-League-Gewinner Real Madrid. Real war am Samstag mit einem 4:1 (1:1) gegen CD Leganes ebenfalls zum dritten Sieg gekommen.

Barcelona tat sich vor der Pause noch etwas schwer gegen den Aufsteiger. Cucho Hernandez (3.) hatte die Gäste überraschend in Führung geschossen. Messi (16.), ein Eigentor durch Huescas Pulido (24.) und Luis Suarez (39.) sorgten für die Wende, ehe Alex Gallar (42.) noch der Anschluss gelang. Nach dem Wechsel schossen der Ex-Dortmunder Ousmane Dembelé (48.), Ivan Rakitic (52.), erneut Messi (61.), Jordi Alba (81.) und Juarez (90.+3) per Elfmeter den deutlichen Erfolg heraus.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.