Sie sind hier:

Katarina Barley - Zweites Referendum würde "befrieden"

Datum:

Der Brexit sei eine "Operation am offenen Herzen", sagt Katarina Barley, Spitzenkandidatin der SPD für die Europawahl. Sie plädiert für ein Zweites Referendum.

Die Spitzenkandidatin der SPD für die Europawahl, Katarina Barley, hält den durch die politische Erklärung zum Brexit-Vertrag geschaffenen Zeitgewinn für positiv. Der Brexit sei "eine Operation am offenen Herzen" und die britische Premierministerin Theresa May "wirklich nicht zu beneiden", sagte Barley am Donnerstag in der ZDF-Sendung "maybrit illner".

Die britische Premierministerin Theresa May muss sich gegen Kritik von allen Seiten verteidigen. Katarina Barley springt ihr bei "maybrit illner" zur Seite und sagt: "Ich habe hohen Respekt vor Theresa May."

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Barley plädierte dafür, die Briten über den jetzt verhandelten Weg aus der EU abstimmen zu lassen. Sie befürworte dies nicht "ergebnisgetrieben" in der Hoffnung, das Votum könne anders ausgehen als das erste. Sie glaube vielmehr, dass ein zweites Referendum eine "befriedende Wirkung" hätte. Votierten die Briten für "Ja, das wollen wir jetzt" wäre die Auseinandersetzung zwischen Austrittsbefürwortern und Austrittsgegnern beendet, sagte Barley.

May müsse ausbaden, was Brexit-Befürworter wie Ex-Außenminister Boris Johnson initiiert hätten. "Man kann hohen Respekt davor haben, was sie tut", betonte die Bundesjustizministerin. Die britische Premierministerin habe nach dem Votum des Volkes für den Austritt aus der Europäischen Union eine Aufgabe übernommen, die keiner hätte haben wollen.

Der frühere bayerische Ministerpräsident Edmund Stoiber forderte die Europäische Kommission auf, "alles zu tun", dass Theresa May bei der Abstimmung über die Brexit-Vereinbarungen im Parlament die Chance auf eine Mehrheit bekomme. Er glaube, dass dort "die Abwägung ein Stückchen mehr jetzt passiert als das vorher der Fall war", sagte Stoiber.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.