Sie sind hier:

Barley nach Missbrauchsfall - "Mehr Sachverstand an Gerichten"

Datum:

Die Familienministerin will Richter beim Thema Missbrauch stärker in die Pflicht nehmen. Hintergrund ist der erschütternde Fall eines Neunjährigen.

Barley droht mit Frauenquote für Vorstände
Barley droht mit Frauenquote für Vorstände Quelle: Kay Nietfeld/dpa

Nach dem jahrelangen Missbrauch eines Neunjährigen im Raum Freiburg fordert Bundesfamilienministerin Katarina Barley (SPD) "mehr Sachverstand an den Gerichten". "Dazu gehören auch verpflichtende Fortbildungen, die sich konkret auf das Thema Missbrauch und Gewalt beziehen", sagte sie der "Bild".

In dem konkreten Fall hatten die Mutter und ihr Lebensgefährte den Jungen über das Internet für Vergewaltigungen angeboten. Dabei hätte der vorbestrafte Mann gar keinen Kontakt zu Kindern haben dürfen.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.