Sie sind hier:

Europawahl 2019 - Barley soll SPD-Spitzenkandidatin werden

Datum:

Justizministerin Barley soll als SPD-Spitzenkandidatin in die Europawahl 2019 ziehen. Das erfuhr das ZDF-Hauptstadtstudio. Die Parteichefin will es aber noch nicht bestätigen.

Justizministerin Katarina Barley (SPD) am 15.10.2018 in Jena
Justizministerin Katarina Barley (SPD) am 15.10.2018 in Jena Quelle: dpa

SPD-Partei- und Fraktionschefin Andrea Nahles bestätigte die Nominierung Barleys zunächst offiziell nicht. "Ich kann bestätigen, dass ich einen hervorragenden Vorschlag für die Spitzenkandidatur Europa machen kann", sagte sie vor einer Fraktionssitzung am Nachmittag in Berlin zu der Personalentscheidung. "Das werde ich Ihnen auch in Kürze vorstellen", fügte sie hinzu. Dem ZDF-Hauptstadtstudio liegt die Bestätigung, dass Barley SPD-Spitzenkandidatin für die Europawahl werden soll, inzwischen vor.

Die Justizministerin hatte die Kandidatur erst abgelehnt, scheint nun aber doch von der Parteispitze überzeugt worden zu sein. Die 49-jährige Juristin könnte zunächst aber ihr Amt behalten, bevor sie dann eventuell nach Brüssel wechseln würde. Bei der letzten Europawahl 2014 hatte die SPD mit Spitzenkandidat Martin Schulz ein für die SPD starkes Ergebnis von 27,3 Prozent geholt. Nach den jüngsten Tiefschlägen könnte sich Parteichefin Andrea Nahles mit der Personalie etwas Luft verschaffen.

Europäerin durch und durch

Barley ist Europäerin durch und durch, ihr Freund ist ein niederländischer Basketballtrainer, der in Amsterdam lebt. In ihrer Trierer Heimat kann man grenzenlos an einem Tag mit dem Rad durch vier Länder fahren. Geleitet wird der Wahlkampf von Michael Rüter. Er war zuvor Bevollmächtigter des Landes Niedersachsen beim Bund.

In der Europäischen Volkspartei bewirbt sich der CSU-Europapolitiker Manfred Weber um die Spitzenkandidatur. Er hat die Rückendeckung von Kanzlerin Angela Merkel (CDU).Es geht letztlich um die Nachfolge von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker. Er tritt 2019 nicht mehr an

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.