Sie sind hier:

Bartels übergibt Jahresbericht - Keine Verbesserung bei Bundeswehr

Datum:

Einmal im Jahr liest der Wehrbeauftragte als "Anwalt der Soldaten" der militärischen Führung die Leviten. Sein Jahresbericht ist eine Mängelliste.

Hans-Peter Bartels übergibt seinen Bericht an Wolfgang Schäuble.
Hans-Peter Bartels übergibt seinen Bericht an Wolfgang Schäuble.
Quelle: Gregor Fischer/dpa

Der Wehrbeauftragte des Bundestages, Hans-Peter Bartels, beklagt in seinem Jahresbericht die schleppende Modernisierung der Bundeswehr.

"Personallücken, materielle Mangelwirtschaft und bürokratische Überorganisation bleiben vielerorts prägend für den Alltag. Da alte Strukturen und Prozesse längst nicht mehr passen, laufen allzu viele Anstrengungen ins Leere", schreibt der SPD-Politiker in seinem Bericht. Weiter seien über 20.000 Dienstposten oberhalb der Mannschaftsebene nicht besetzt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.