Sie sind hier:

Batteriezellen für E-Autos - Kagermann für Produktion in Europa

Datum:

E-Autos sind politisch gewollt, auch die Reichweite der Fahrzeuge soll größer werden. Dabei spielen die Batteriezellen eine wichtige Rolle.

Ein Elektroauto beim Aufladen an einer Ladesäule.
Ein Elektroauto beim Aufladen an einer Ladesäule. Quelle: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

Der Chef der "Nationalen Plattform Elektromobilität", Henning Kagermann, hat sich für eine Batteriezellen-Produktion in Europa ausgesprochen. Es wäre gut, wenn zumindest ein Hersteller eine Produktion aufbauen würde, um "mögliche Abhängigkeiten oder Lieferengpässe zu vermeiden", sagte Kagermann.

Kagermann sieht beim Ausbau der Elektromobilität eine hohe Dynamik. "Die Probleme, die wir derzeit haben - Reichweite, Kosten und Ladedauer, werden innerhalb der nächsten fünf Jahre gelöst."

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.