Sie sind hier:

Bauernverband-Prognose - Schlechtere Getreideernte erwartet

Datum:

Nach der Dürre im vergangenen Jahr hoffen die deutschen Landwirte wieder auf eine bessere Ernte. Der Bauernverband muss allerdings seine Prognose nach unten korrigieren.

Getreideernte in Hessen. Archivbild
Quelle: Boris Roessler/dpa

Wegen der Hitzewellen der vergangenen Wochen rechnet der Bauernverband (DBV) für dieses Jahr mit einer deutlich schlechteren Getreideernte. Er gehe inzwischen von Erntemengen zwischen 44 und 45 Millionen Tonnen aus, teilte der DBV mit. Zuvor war mit 47 Millionen Tonnen gerechnet worden.

"Die Korrektur der Ernteerwartungen ist auf die Hitzewellen zurückzuführen, die insbesondere das Ertragspotenzial der wichtigsten Getreideart in Deutschland, dem Winterweizen, reduziert haben", hieß es.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.