Sie sind hier:

Baum des Jahres 2018 - Ausgezeichnet: Die Esskastanie

Datum:

Fast jeder kennt die runden, braunen Früchte der Esskastanie. Im nächsten Jahr kommt die Baumart in Deutschland nun zu besonderen Ehren.

Edelkastanie
Edelkastanie Quelle: Sebastian Gollnow/dpa

Die Esskastanie mit ihren kugelig-braunen Früchten ist der Baum des Jahres 2018. Nach der Fichte werde damit eine Baumart ins Bewusstsein gerückt, die in Deutschlands Wäldern nicht überall ins Auge steche, teilte die Stiftung Baum des Jahres in Berlin mit.

Esskastanien wachsen vor allem in Weinbaugebieten wie der Pfalz, aber auch in vielen Parks und Gärten. Sie können rund 30 Meter hoch und mehrere Hundert Jahre alt werden. Die Aktion "Baum des Jahres" gibt es seit 1989.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.