Sie sind hier:

Bauvorhaben im Westjordanland - Israel genehmigt Siedlerwohnungen

Datum:

Israel treibt den Siedlungsbau weiter voran. Wieder wurden neue Wohnungen im Westjordanland genehmigt. Ein Teil soll 2018 realisiert werden.

Israel genehmigt neue Siedlerwohnungen im Westjordanland.
Israel genehmigt neue Siedlerwohnungen im Westjordanland. Quelle: Iyad Al Hashlamoun/EPA/dpa

Israel hat nach Angaben einer israelischen Menschenrechtsorganisation 1.122 neue Wohnungen im besetzten Westjordanland genehmigt. Das zuständige Komitee habe den Bauplänen in 20 Siedlungen und Außenposten zugestimmt, teilte Peace Now mit.

Verteidigungsminister Avigdor Lieberman hatte mitgeteilt, den Bau von 1.285 Wohnungen zur Genehmigung vorzubringen und die Planung weiterer 2.500 vorantreiben zu wollen. Die 1.285 Wohnungen sollten noch in diesem Jahr gebaut werden.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.