Sie sind hier:

Bayerisches Integrationsgesetz - Teilweise verfassungswidrig

Datum:

Vor drei Jahren drückte die damals alleinregierende CSU ihr strenges Integrationsgesetz in Bayern durch. Gegen alle Widerstände und Bedenken. Nun gibt es dafür die Quittung.

Ums bayerische Integrationsgesetz wird seit Jahren gestritten.
Ums bayerische Integrationsgesetz wird seit Jahren gestritten.
Quelle: Alexander Heinl/dpa

Schlappe für die Staatsregierung vor dem Bayerischen Verfassungsgerichtshof: Das bayerische Integrationsgesetz verstößt in Teilen gegen die Bayerische Verfassung. Diese Entscheidung gab das Gericht bekannt. Die obersten bayerischen Richter gaben damit Klagen der Grünen- und der SPD-Landtagsfraktion teilweise statt. Die CSU hatte das Gesetz 2016 im Landtag durchgesetzt.

Es sieht unter anderem vor, dass Migranten, die sich dem Erlernen der deutschen Sprache verweigern, mit Sanktionen rechnen müssen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.