ZDFheute

"Freier Journalismus wichtig"

Sie sind hier:

Bundesregierung - "Freier Journalismus wichtig"

Datum:

In vielen Ländern können Journalisten nicht ungehindert arbeiten. Zum Tag der Pressefreiheit hebt die Bundesregierung die Wichtigkeit von unabhängiger Berichterstattung hervor.

In Deutschland schützt Artikel 5 die Pressefreiheit. Archivbild
In Deutschland schützt Artikel 5 die Pressefreiheit. Archivbild
Quelle: Florian Kleinschmidt/dpa

Am internationalen Tag der Pressefreiheit hat die Bundesregierung die Bedeutung unabhängiger Medien hervorgehoben. Man brauche Journalisten, die die Regierung kritisch hinterfragen, sagte die stellvertretende Regierungssprecherin Ulrike Demmer.

In vielen Ländern würden Journalisten daran gehindert, ihre Arbeit zu machen, würden bedroht, bedrängt oder müssten um ihr Leben fürchten. Die Pressefreiheit müsse jeden Tag aufs Neue verteidigt werden. Unabhängiger und freier Journalismus sei wichtig.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.