Sie sind hier:

Befragung im Bundestag - Merkel wirbt für Brexit-Vertagung

Datum:

Kanzlerin Merkel will einen Brexit ohne Vertrag verhindern. Das bestimmt auch ihre Haltung zu neuen Verschiebungswünschen aus London.

Bundeskanzlerin Angela Merkel spricht im Bundestag.
Bundeskanzlerin Angela Merkel spricht im Bundestag.
Quelle: Michael Kappeler/dpa

Unmittelbar vor dem EU-Sondergipfel hat Kanzlerin Angela Merkel für die geplante Verschiebung des Brexits geworben, um einen ungeregelten Austritt Großbritanniens aus der EU zu verhindern. "Die Bundesregierung ist weiterhin sehr an einem geordneten Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union interessiert", sagte die CDU-Politikerin im Bundestag.

Die Verlängerung solle so kurz wie möglich sein, sagte Merkel weiter, "aber sie sollte uns auch eine gewisse Ruhe geben".

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.