ZDFheute

Apple baut Mac Pro doch in Texas

Sie sind hier:

Befreiung von US-Zusatzzöllen - Apple baut Mac Pro doch in Texas

Datum:

Nachdem Apple den neuen Mac Pro vorstellte, hieß es, die Produktion wechsele nach Asien. Dank einer Ausnahme wird der Hochleistungs-Computer wohl doch wieder in Texas montiert.

Apple-Chef Tim Cook bei einer Produktpräsentation. Archivbild
Apple-Chef Tim Cook bei einer Produktpräsentation. Archivbild
Quelle: Jeff Chiu/AP/dpa

Apple wird seinen neuen Hochleistungs-Computer Mac Pro doch wieder in Texas montieren. Das sei dadurch möglich geworden, dass der Konzern eine Ausnahme von den US-Zusatzzöllen für Waren aus China für mehrere wichtige Bauteile des Geräts bekommen habe, erklärte Apple.

Zuvor hatte es in Medienberichten geheißen, Apple wolle den Mac Pro künftig in Asien bauen lassen - wie die meisten seiner Geräte. Der iPhone-Konzern hatte 2013 angefangen, die vorherige Generation des Mac Pro in Texas zusammenzubauen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.