Sie sind hier:

Beginn des Fastenbrechens - Muslime feiern Ende des Ramadans

Datum:

Im Ramadan verzichten Muslime vom Anbruch des Tages bis zum Sonnenuntergang unter anderem auf Essen und Trinken. Am Dienstag begann in vielen Ländern das Fastenbrechen.

Zwei Muslima stehen inmitten von betenden Gläubigen.
Zwei Muslima stehen inmitten von betenden Gläubigen.
Quelle: Joe Giddens/PA Wire/dpa

Nach Wochen der Enthaltsamkeit feiern Millionen Muslime das Ende des Fastenmonats Ramadan. In Ländern der muslimischen Welt kommen Familien dabei zum traditionellen Fastenbrechen zusammen, das drei Tage andauert.

Wann genau der Ramadan endet, hängt davon ab, wann die Gelehrten den Neumond sichten. Das Datum kann deshalb von Land zu Land variieren. Die Türkei sowie Saudi-Arabien, das die heiligsten Stätten des Islams beheimatet, erklärten den Dienstag zum ersten Tag des Fastenbrechens.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.