Sie sind hier:

Begleiter unter Schock - Junge stirbt bei Schulausflug

Datum:

Unglück in Niedersachsen: Kurz vor den Sommerferien stirbt ein Zehnjähriger bei einem Schulausflug. Mitschüler und Lehrer stehen unter Schock.

Ein Autodachschild mit der Aufschrift «Notarzt». Symbolbild
Ein Autodachschild mit der Aufschrift «Notarzt». Symbolbild
Quelle: Lino Mirgeler/dpa

Bei einem Schulausflug ist ein zehnjähriges Kind in Niedersachsen tödlich verunglückt. Der Junge gehörte zu einer Schulklasse aus Wolfsburg, heißt es von der Polizei. Das Unglück ereignete sich beim Spielen auf einem auf Schienen stehenden Wagen auf dem Gelände eines Waldpädagogikzentrums.

Das Kind sei ersten Erkenntnissen zufolge unter den einer Lore ähnelnden Wagen geraten. Was genau passierte, müsse aber noch ermittelt werden, sagte der Sprecher. Mitschüler und Lehrer standen unter Schock.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.