Sie sind hier:

Behörde schaltet sich ein - Haben Trumps Steuern hinterzogen?

Datum:

Die New Yorker Steuerbehörde geht einem Zeitungsbericht nach. Demnach soll Familie Trump in der Vergangenheit dubiose Steuer-Taktiken betrieben haben.

Die Steuerbehörde beleuchtet Schenkungen von Trumps Eltern.
Die Steuerbehörde beleuchtet Schenkungen von Trumps Eltern. Quelle: Manuel Balce Ceneta/AP/dpa

Nach einem Bericht der "New York Times" überprüft die New Yorker Steuerbehörde, ob US-Präsident Donald Trump in der Vergangenheit womöglich Steuern hinterzogen hat. Ein Behördensprecher bestätigte den Vorgang der Nachrichtenagentur AFP.

Die Tageszeitung hatte berichtet, dass Trumps Eltern Fred und Mary ihren fünf Kindern mehr als eine Milliarde Dollar überschrieben haben. Darauf wären etwa 550 Millionen Dollar Steuern fällig gewesen. Gezahlt worden seien nur rund 52 Millionen Dollar.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.