ZDFheute

Huawei gewinnt 5G-Verträge

Sie sind hier:

Bei 47 europäischen Providern - Huawei gewinnt 5G-Verträge

Datum:

Die USA werden nicht müde, vor der 5G-Technik des chinesischen Technologieriesen Huawei zu warnen. Zumindest in Europa ignorieren viele Anbieter die Boykott-Aufrufe.

Huawei-Logo.
Huawei-Logo.
Quelle: Andy Wong/AP/dpa/Archivbild

Der chinesische Telekomriese Huawei hat weltweit 91 Verträge mit Mobilfunkprovidern zum Aufbau von Mobilfunknetzen der fünften Generation (5G) gewonnen. Das teilte Huawei-Manager Ryan Ding auf einer Messe des Konzerns in London mit. 47 Verträge stammen von europäischen Mobilfunkanbietern.

Die Regierung von US-Präsident wirft Huawei seit langem eine zu enge Verbindung mit der chinesischen Regierung und der Kommunistischen Partei vor. Huawei werde im Zweifelsfall Spionage- oder Sabotagebefehle umsetzen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.