Sie sind hier:

Bei Arbeitslosengeld II - SPD-Vize für Ehrenamtspauschale

Datum:

In der Sozialdebatte hat SPD-Vize Schäfer-Gümbel einen weiteren Vorschlag. Er möchte ehrenamtliches Engagement von Arbeitslosen belohnen.

Thorsten Schäfer-Gümbel ist stellvertretender SPD-Vorsitzender.
Thorsten Schäfer-Gümbel ist stellvertretender SPD-Vorsitzender. Quelle: arifoto UG/dpa

Der stellvertretende SPD-Vorsitzende Thorsten Schäfer-Gümbel plädiert für eine Besserstellung von Hartz-IV-Empfängern, wenn diese ein Ehrenamt übernehmen.

Im "Tagesspiegel" schlug der hessische SPD-Chef die Einführung einer "Ehrenamtspauschale beim Arbeitslosengeld II" vor. "Wer ehrenamtlich tätig ist, bekommt einen echten Zuschlag oben drauf." Zu dessen Höhe äußerte sich Schäfer-Gümbel nicht. Grundsätzlich müssten Langzeitarbeitslosen in Zukunft besser geholfen werden.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.