FDP will Geringverdiener entlasten

Sie sind hier:

Bei der Einkommenssteuer - FDP will Geringverdiener entlasten

Datum:

Nach Plänen der Freien Demokraten sollen Geringverdiener entlastet werden. Dafür will man, dass eine Steuerstufe bei geringem Einkommen später greift.

FDP-Fraktionsvize Christian Dürr will Steuerentlastung.Archivbild
FDP-Fraktionsvize Christian Dürr will Steuerentlastung.Archivbild
Quelle: Holger Hollemann/dpa

Die FDP will Geringverdiener bei der Einkommensteuer entlasten. "Wir müssen Menschen, die hart arbeiten und aufsteigen wollen, entlasten und Ihnen das Leben endlich einfacher machen", forderte der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Christian Dürr. Ein FDP-Antrag soll heute im Bundestag beraten werden.

Ab dem kommenden Jahr soll nach Vorstellungen der FDP die nächst höhere Stufe bei der Einkommensteuer erst ab 15.532 Euro greifen statt wie bislang geplant schon bei 1.000 Euro weniger.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.