Sie sind hier:

Bei der Lufthansa - Gewerkschaft Ufo droht mit Streiks

Datum:

Der lange Tarifstreit zwischen den Flugbegleitern und der Lufthansa schwelt weiter. Ein neuer Lösungsversuch ist aus Sicht der Gewerkschaft gescheitert.

Flugbegleiter der Gewerkschaft UFO in München. Archivbild
Flugbegleiter der Gewerkschaft UFO in München. Archivbild
Quelle: Matthias Balk/dpa

Im Tarifkonflikt mit der Lufthansa droht die Kabinengewerkschaft Ufo mit weiteren Streiks. Nach den Weihnachtstagen wird es wieder Streikaufrufe geben, erklärte ein Ufo-Sprecher gegenüber ZDF heute.de. "Das wird so sein. Nur wann und welche Airline - das ist noch nicht klar", sagte der Sprecher.

Zuvor war demnach ein Schlichtungsversuch in Frankfurt gescheitert. In dem Konflikt hat es bereits einen Warnstreik bei vier Lufthansa-Töchtern sowie einen zweitägigen Streik bei der Kerngesellschaft Lufthansa gegeben. Hier waren im November rund 1.500 Flüge mit rund 200.000 betroffenen Passagieren ausgefallen.

Mehr dazu lesen Sie hier:

Flugbegleiter-Streik bei Lufthansa

Tarifstreif im Luftverkehr - Ufo droht mit neuen Streiks bei Lufthansa 

Kein bisschen Frieden zwischen Lufthansa und Gewerkschaft. Nach Weihnachten will Ufo wieder streiken. Wann genau, ist noch unklar.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.