Sie sind hier:

Bei digitalisierter Medizin - Ärztepräsident fordert Datenschutz

Datum:

Auch in der Medizin schreitet die Digitalisierung voran. Bei all dem Fortschritt dürfe man aber den Datenschutz nicht außer Acht lassen, warnt Ärztepräsident Montgomery.

Ärztepräsident Frank Ulrich Montgomery. Archivbild
Ärztepräsident Frank Ulrich Montgomery. Archivbild
Quelle: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa

Die Ärzte in Deutschland pochen auf konsequenten Datenschutz bei den Anstrengungen für eine schnellere Digitalisierung des Gesundheitswesens. Vorrang haben müsse die Sicherheit der Daten, sagte Ärztepräsident Frank Ulrich Montgomery.

Für mehr Datensicherheit sieht Montgomery auch die Patienten in der Pflicht. Es sei erschreckend, "wie viele persönliche Daten freiwillig an große Datensammelkonzerne gegeben werden - auch zum Beispiel über Fitnessarmbänder oder Schrittzähler im Smartphone".

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.