Sie sind hier:

Bei einem Ja zur GroKo - SPD-Ministernamen nach 4. März

Datum:

Sollte die SPD-Basis Ja zur Großen Koalition sagen, stehen der SPD sechs Ministerämter zu. Wer die besetzen soll, soll aber erst später bekannt gegeben werden.

Wer wird künftig auf der Regierungsbank Platz nehmen? Archivbild
Wer wird künftig auf der Regierungsbank Platz nehmen? Archivbild Quelle: Michael Kappeler/dpa

Die SPD-Spitze will die Besetzung der sechs SPD-Ministerien bei einem Ja zur Großen Koalition nicht an dem Tag bekanntgeben, an dem der Ausgang des Mitgliedervotums verkündet wird. "Ausgeschlossen, das machen wir nicht", sagte die designierte Parteichefin Andrea Nahles am Rande eines Basistreffens in Jena.

Wann genau, das "verraten wir später", sagte Nahles. Die SPD will das Ergebnis der Mitgliederbefragung am Sonntag, 4. März, in ihrer Zentrale in Berlin bekanntgegeben.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.