ZDFheute

FPÖ-Minister bieten Rücktritt an

Sie sind hier:

Bei Entlassung Kickls - FPÖ-Minister bieten Rücktritt an

Datum:

Wie geht es weiter in der Regierungskrise in Österreich? Verkehrsminister Hofer von der FPÖ kündigt nun einen möglichen Rücktritt der FPÖ-Minister an.

Norbert Hofer, designierter FPÖ-Parteichef.
Norbert Hofer, designierter FPÖ-Parteichef.
Quelle: Hans Punz/APA/dpa

Angesichts der erwarteten Absetzung des österreichischen Innenministers Herbert Kickl im Zuge des "Ibiza-Skandals" hat der designierte FPÖ-Chef Norbert Hofer mit dem Rücktritt aller Minister seiner Partei gedroht.

"Als Regierungsmitglieder, haben wir gesagt, stellen wir unsere Ämter zur Verfügung, wenn die Abberufung unseres Innenministers Herbert Kickl erfolgt", sagte Hofer in Wien. Für den Mittag wird die Entlassung Kickls durch Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) erwartet.

Lesen Sie alle aktuellen Entwicklungen im Liveblog nach:

Sebastian Kurz

Liveblog:Regierungskrise in Wien -
Alle FPÖ-Minister wollen die Regierung verlassen
 

Regierungskrise in Österreich: Kanzler Kurz schlägt die Entlassung von Innenminister Kickl vor. Die FPÖ-Minister wollen die Regierung verlassen. Der Tag im Liveblog.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.