ZDFheute

Mann ersticht städtischen Beamten

Sie sind hier:

Bei Hausbesuch in Köln - Mann ersticht städtischen Beamten

Datum:

Zwei Mitarbeiter der Stadt Köln klingeln an einem Haus und werden unvermittelt angegriffen. Ein Mann wird durch Messerstiche getötet. Die Polizei nimmt den mutmaßlichen Täter fest.

Ein Polizist der Spurensicherung am Tatort.
Ein Polizist der Spurensicherung am Tatort.
Quelle: Marius Becker/dpa

In Köln soll ein Mann zwei Mitarbeiter der Stadt-Kämmerei bei einem Hausbesuch mit einem Messer angegriffen und einen von ihnen tödlich verletzt haben. Die Mitarbeiter sind laut Stadt dafür zuständig, Geldforderungen einzutreiben. Der mutmaßliche Täter wurde festgenommen.

Die Mitarbeiter hatten am Vormittag an einem Haus in Köln-Dünnwald geklingelt. Nachdem der Bewohner öffnete, habe er auf den 47-Jährigen eingestochen. Er starb noch am Tatort. Seine Kollegin erlitt einen Schock.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.