Sie sind hier:

Bei Luftangriff - Huthi-Anführer im Jemen getötet

Datum:

Im Jemen herrscht weiter Bürgerkrieg. Bei einem Luftangriff stirbt nun ein Anführer der Rebellen.

Huthi-Rebellen im Jemen. Archivbild
Huthi-Rebellen im Jemen. Archivbild
Quelle: Hani Al-Ansi/dpa

Bei einem Luftangriff der saudisch angeführten Militärkoalition im Bürgerkriegsland Jemen ist ein Anführer der Huthi-Rebellen getötet worden. Saleh al-Sammad sei bereits vergangene Woche ums Leben gekommen, teilten die Rebellen mit. Er sei Anführer des obersten politischen Rats der Huthis gewesen.

Das saudische Bündnis unterstützt die international anerkannte Regierung des Landes in ihrem Kampf gegen die Huthi-Rebellen. Weite Teile im Norden des Jemens kontrollieren die Rebellen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.